Archiv des Autors: udavatz

Über udavatz

Medical Doctor, Family Therapie Specialist.

Filmmatinée mit Podiumsdiskussion und anschliessendem Apéro


«WIR SIND VIEL MEHR, ALS IHR DENKT» Auch Kinder erleben als Angehörige die Veränderungen des psychisch erkrankten Elternteils mit. Häufig müssen sie sich mit einer veränderten Familiensituation zurechtfinden. Sehr eindrücklich hat Andrea Rothenburg in ihrem 45-minütigen Kinofilm (2017): «Wir sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brugg, Filmmatinée, Kino, Odeon | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Einladung zum Jubiläumsanlass 20 Jahre VASK Schweiz


Einladung zum Jubiläumsanlass 20 Jahre VASK Schweiz Samstag, 6. Oktober 2018 11.10 Uhr Notwendigkeit der Gründung einer Angehörigenvereinigung am Beispiel der VASK Aargau, Dr. med. U. Davatz, Baden Psychiatrische Universitätsklinik Zürich Lenggstrasse 31, 8032 Zürich PDF: Einladung zur Jubiläumsanlass 20 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VASK | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Somatoforme Schmerzstörungen


Der Vortrag zum Thema „Somatoforme Schmerzstörungen“.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Weiterbildung System Familie


Vortrag zum Thema „Weiterbildung System Familie“ Teil 1 Teil 2 Teil 3

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Stimulanzien, Medikamente, ADHS, ADS


Vortrag zum Thema ADHS, ADS, Stimulanzien und Medikamente für adhs 20+ Schweizerische Info- und Beratungsstelle für Erwachsene mit ADHS.

Veröffentlicht unter ADHS, ADS, Medikamente | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Menschen fördern statt Diagnosen behandeln


Vortrag zum Thema: „Menschen fördern statt Diagnosen behandeln“, Gasthof zum Schützen, Aarau, 17.5.2018, gehalten für Vereinigung Aargauischer Berufsbeiständinnen und -beistände.

Veröffentlicht unter Diagnosen, VABB | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Selbstbestimmung


Selbstbestimmung Keine Patienten werden so sehr fremdbestimmt gegen ihren Willen wie die Psychiatriepatienten und keine anderen Patienten können sich so schlecht wehren dagegen. Woher kommt das, wie lässt sich das erklären? Obwohl die Psychiatrie über die Einführung der Patientenrechte ei- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Selbstbestimmung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen