Wie wir durch unsere Familie geprägt wurden

Elternverein Rheinfelden Musiksaal Mädchen Schulhaus 12. März 2018, 19.30 Uhr

Als soziales und lernfähiges Wesen werden wir nicht nur durch unsere Gene be- stimmt, sondern auch sehr stark durch unser engeres soziales Umfeld, unsere Fami- lie und die Schule. Diese Prägung läuft zu einem Teil bewusst und explizit im Sinne eines offiziellen Erziehungsauftrags ab, andererseits unbewusst und indirekt, indem sich alle ungelösten Probleme der Eltern und Grosseltern, aber auch der Lehrer und Erzieher auf die jüngere, zu erziehende Generation auswirken.

Elternverein 12.03.18 (PDF zum Vortrag)

Einladung zum Frühlingsapéro am 9. Mai 2012 um 19.00 Uhr

Praxisgemeinschaft Im Grünen Haus  Winterthurerstr. 52, 8006 Zürich

Vortrag Dr.med. Ursula Davatz                                                                              “Partnerschaft und Pensionierung“

Anmeldung bis 7. Mai an franziska.knapp@gmx.ch oder Telefon 076 474 98 08

Unsere Praxis erreichen Sie mit Tram 9/10 bis Haltestelle Kinkelstrasse. Dort erblicken Sie Das Grüne Haus an der Winterthurerstrasse 52 und finden uns im 3. Stock

Einladung zum Frühlingsapéro
am 9. Mai 2012 um 19.00 Uhr
Winterthurerstrasse 52, 8006 Zürich, Haltestelle Kinkelstrasse mit Tram 9/10

Ursula Davatz, Dr. med., Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH

Claudia Lutz-Campell, lic.phil., Fachpsychologin, für Psychotherapie FSP

Franziska Knapp, dipl. psych. FH, Psychotherapeutin SBAP

Barbara Frey, dipl. psych. FH, Fachpsychologin für Kinder und Jugendliche SBAP

Ursula Davatz heisst Sie / Euch mit einem Referat zum ThemaPartnerschaft und Pensionierungherzlich willkommen. Anschliessend freuen wir uns beim Apéro auf einen angeregten Austausch.



		

DEMOKRATIE IN DER FAMILIE – Erziehungsprobleme – 26.1.2012 um 19:30

VORTRAG – EBL – Elternbildung rechts der Limmat, Oetwil – Geroldswil
Flyer Vortrag DEMOKRATIE IN DER FAMILIE – Erziehungsprobleme – 26.01.2012

Der Vortrag wird von der Referentin Frau Dr. med. Ursual Davatz gehalten. Sie ist Psychiaterin, Psychotherapeutin und Familientherapeutin.

Demokratie in der Familie 26.01.12 19_27 (MP3 anhören)